Kieler Nachrichten: Bericht über Franz Boas

Die Kieler Nachrichten berichten am 30. Mai 3013 über den in der Zeitschrift für Kulturphilosophie dokumentierten Vortrag, den Franz Boas im Juni 1931 an der Kieler Universität gehalten hat. In einer Situation, in der die Grenzen zwischen Wissenschaft und Ideologie durchlässig geworden waren, trat Boas dem Rassismus mit wissenschaftlichen Argumenten entgegen, um dessen "Denkfehler" aufzudecken.