Studienziele und -inhalte

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten sollen Sie im Lauf Ihres Studiums erwerben:

  • Fachliche Kenntnisse: Das Master-Studium Philosophie vermittelt den Studierenden vertiefte Kenntnisse der Epochen und Hauptströmungen der abendländischen Philosophiegeschichte sowie der zentralen systematischen Problemstellungen des Fachs und führt überdies an die kritische Auseinandersetzung mit dem jeweiligen aktuellen Diskussions- und Forschungsstand heran.
  • Fachliche Methodenkompetenz: Die im Master-Studiengang vorgenommene Vermittlung fachspezifischer methodischer Kompetenzen baut auf die im Bachelor-Studiengang erworbenen Kompetenzen auf. Ziel ist es, diese Kompetenzen zu vertiefen und die Studierenden für eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten zu qualifizieren. Dazu zählt die Befähigung, selbständig komplexe Problemstellungen vor historisch-systematischem Hintergrund zu analysieren und präzise zu artikulieren, um sie für die eigene Forschung fruchtbar zu machen.
  • Allgemeine berufsfeldbezogene Kompetenzen: Diese Kompetenzen umfassen aufgrund des Berufsbildes die bereits genannten fachlichen Methodenkompetenzen. Darüber hinaus sollen Sie in die Lage versetzt werden, die im Studium erworbenen Kompetenzen selbständig auf neuen Arbeitsfeldern anzuwenden und entsprechende Ergebnisse auch vor einem breiteren, fachlich nicht vorgebildeten Publikum zu präsentieren.