Philosophie Master of Arts (M.A)

Der Studiengang Master of Arts Philosophie (4 Semester) baut auf ein absolviertes Bachelor-Studium auf und führt in ausgewählten Interessensgebieten an den aktuellen Forschungsstand heran. Dieser Studiengang befähigt zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Philosophie. Im Anschluss an diesen Studiengang ist eine Promotion möglich.

Studienziele und -inhalte

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten sollen Sie im Lauf Ihres Studiums erwerben:

  • Fachliche Kenntnisse: Das Master-Studium Philosophie vermittelt den Studierenden vertiefte Kenntnisse der Epochen und Hauptströmungen der abendländischen Philosophiegeschichte sowie der zentralen systematischen Problemstellungen des Fachs und führt überdies an die kritische Auseinandersetzung mit dem jeweiligen aktuellen Diskussions- und Forschungsstand heran.
  • Fachliche Methodenkompetenz: Die im Master-Studiengang vorgenommene Vermittlung fachspezifischer methodischer Kompetenzen baut auf die im Bachelor-Studiengang erworbenen Kompetenzen auf. Ziel ist es, diese Kompetenzen zu vertiefen und die Studierenden für eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten zu qualifizieren. Dazu zählt die Befähigung, selbständig komplexe Problemstellungen vor historisch-systematischem Hintergrund zu analysieren und präzise zu artikulieren, um sie für die eigene Forschung fruchtbar zu machen.
  • Allgemeine berufsfeldbezogene Kompetenzen: Diese Kompetenzen umfassen aufgrund des Berufsbildes die bereits genannten fachlichen Methodenkompetenzen. Darüber hinaus sollen Sie in die Lage versetzt werden, die im Studium erworbenen Kompetenzen selbständig auf neuen Arbeitsfeldern anzuwenden und entsprechende Ergebnisse auch vor einem breiteren, fachlich nicht vorgebildeten Publikum zu präsentieren.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiengangs ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium im entsprechenden Gebiet oder ein gleichwertiger Abschluss.

Für die Einschreibung ist durch eine Bescheinigung nachzuweisen, dass die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Masterstudienganges gemäß Prüfungsordnungen und Studienqualifikationssatzung erfüllt sind.

Studienverlauf

Neue Studienordnung (ab WiSe 2017/18)

Der Studiengang Master of Arts im Fach Philosophie umfasst vier Studiensemester. Die Lehrinhalte werden in drei Modulen im Gesamtumfang von 14 SWS /45 LP vermittelt. In den ersten beiden Semestern liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung vertiefter fachlicher und methodischer Kenntnisse in vier inhaltlichen Bereichen: Geschichte der Philosophie, Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie. Im zweiten Jahr folgt die Vertiefung der Einblicke in die Forschung und ein Studienprojekt, so dass eine solide Grundlage für eine Spezialisierung in einem von vier wahlfreien Bereichen (Philosophie der Sprache und des Geistes, Umweltethik, Kultur-/Technik- /Wissenschaftsphilosophie, Wirtschaftsphilosophie) gegeben ist. Das Schwerpunkt-Modul bietet die Möglichkeit zur weitergehenden fachwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit philosophischen Fragestellungen und Positionen insbesondere der Gegenwart sowie zu eigenständiger Forschung, die in die Master-Arbeit einmünden kann.

Auslaufende Studienordnung

Der Studiengang Master of Arts im Fach Philosophie umfasst vier Studiensemester. Die Lehrinhalte werden in sechs Modulen im Gesamtumfang von 22 SWS /45 LP vermittelt. In den ersten beiden Semestern liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung vertiefter fachlicher und methodischer Kenntnisse in vier inhaltlichen Bereichen: Geschichte der Philosophie, Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie und Philosophische Anthropologie.

Im zweiten Jahr folgt die Vertiefung des Bereichs Kulturphilosophie, so dass eine solide Grundlage für eine Spezialisierung in einem von vier wahlfreien Bereichen (Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie, Philosophische Anthropologie, Kulturphilosophie) gegeben ist. Das Schwerpunkt-Modul in der Master-Phase bietet die Möglichkeit zur weitergehenden fachwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit philosophischen Fragestellungen und Positionen insbesondere der Gegenwart sowie zu eigenständiger Forschung, die in die Master-Arbeit einmünden kann.

Modulplan

Neue Studienordnung (ab WiSe 2017/18)

Semester Module ECTS Modulthemen
1. MAA 1 15 Kernbereiche der Philosophie – Geschichte der Philosophie, Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie
2. MAA 2 15 Einblicke in die Forschung und Studienprojekt
3. MAA 3 15 Wahlpflichtmodul:
  • MAA 3.1: Philosophie der Sprache und des Geistes
  • MAA 3.2: Umweltethik
  • MAA 3.3: Kultur-, Technik und Wissenschaftsphilosophie
  • MAA 3.4: Wirtschaftsphilosophie

Auslaufende Studienordnung

Studienjahr Module ECTS Modulthemen
1. MAA 1 8 Geschichte der Philosophie - Perspektiven der Forschung: Mittelalter und Gegenwart
MAA 2 8 Theoretische Philosophie - Perspektiven der Forschung
MAA 3 8 Praktische Philosophie - Perspektiven der Forschung
MAA 4 6 Philosophische Anthrophologie - Perspektiven der Forschung
2. MAA 5 8 Kulturphilosophie - Perspektiven der Forschung
MAA 6 7 Problemstellungen und Theorien der Gegenwartsphilosophie