Vielfalt in der Einheit: Philosophie in Kiel

Philosophie erbringt Orientierung im Denken und Handeln. Philosophieren bedeutet, sich auf die Abenteuer der Reflexion über alle Begriffe einzulassen, ohne die wir uns in der Welt nicht vernünftig zu orientieren vermögen. Am Kieler Seminar für Philosophie wird die Vielfalt philosophischer Reflexionsformen betont: Das Fach kann hier in historischer Tiefe und systematischer Breite studiert werden. Fünf Lehrstühle unterschiedlichen Profils und Lehrende unterschiedlichen Expertise und Temperaments sorgen für eine Vielfalt methodischer Zugänge zur akademischen Philosophie. Das Seminar lädt die Studierenden zu einer Bildungserfahrung ein, die auf eigenständige Reflexion, klare Argumentation, begriffliche Genauigkeit und freie Denkentfaltung setzt.

Unser Lehrprogramm strebt nach einer sinnvollen Balance zwischen studentischer Freiheit und curricularer Notwendigkeit. Es bietet ein Grundgerüst mit zahlreichen Variations- und Spezialisierungsmöglichkeiten, die Bachelor- und Masterstudierende anregen sollen, eigene Forschungsideen zu entwickeln. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Lehramtsausbildung, da die Philosophie im Land Schleswig-Holstein einen hohen Stellenwert im Lehrplan sämtlicher Schulformen genießt und entsprechende Berufsaussichten eröffnet.

Begleitet wird das Studium durch ein lebendiges Seminarleben. Tutorien, Lektüregruppen und Fachschaftsarbeit regen zur aktiven Teilnahme am Seminarbetrieb an, sorgen für den Zusammenhalt unter den Studierenden und den engen Kontakt zu den Lehrenden.

Wir laden Sie ein zum Studium der Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel!