Vita

  • 2016/2017 Senior Fellowship am Internationalen BMBF-Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie, Bauhaus Universität Weimar (während dieser Zeit Vertretung der Professur durch Prof.Dr. Melanie Sehgal)
  • Seit 2015 Vorstandsmitglied der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft, Sektion Kulturphilosophie & Kulturtheorie
  • 2014-2016 Geschäftsführende Direktorin des Philosophischen Seminars
  • Seit dem 1.8.2011 Professorin am Philosophischen Seminar der Christian Albrechts-Universität zu Kiel, Lehrstuhl für Wissenschaftsphilosophie
  • 2011 Habilitation an der Universität Potsdam, Titel der Habilitationsschrift: Serie. Dimensionen einer sozialphilosophischen und epistemologischen Figur
  • Seit 2010 Mitglied des DFG-Netzwerks Sprachen des Sammelns
  • 2009-2011 LiseMeitner Fellow des FWF am Institut für die Wissenschaften vom Menschen Wien, Leiterin des Projektes: Die Phantasmagorie als Brennpunkt der Moderne. Zu Genealogie und Funktion eines philosophischen Begriffs
  • 2008-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Drittmittel) und Dozentin am Institut für Philosophie der Universität Potsdam
  • 2007/2008 Dozentin an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder und der Hochschule der Künste Bern
  • 2006/2007 Research Fellow am Philosophy Department der Stanford University
  • 2003-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Drittmittel) am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin, bis 2009 assoziiert als Leiterin der Projektgruppe Vitalität – élan vital – Lebendigkeit
  • 2001-2003 Wissenschaftliche Redakteurin des Historischen Wörterbuchs der Ästhetischen Grundbegriffe, Redaktion Berlin
  • 2001 Promotion zur Dr. phil. an der Universität Bern, Dissertation: Delikt: Extremer Realismus. Philosophie zwischen Politik und Theologie im vorrevolutionären Prag
  • 1999-2000 Promotionsstipendiatin SNF an der Universität Bochum
  • Studium von Philosophie, Slawistik, Germanistik, Humanmedizin (Physikum) an den Universitäten Bern, Fribourg, Petersburg, Chabarowsk, Krakau, Prag
  • Geboren in Zürich