Vorträge und Workshops

  • Motivation zur modernen Verhaltensprävention – Nudging: sanftes Anstoßen in die richtige Richtung. 35. Münchner Gefahrstoff- und Sicherheitstage, München (27. – 29. November 2019)
  • Refining Responsibility: Constant Availability of Mobile Knowledge Workers. Wittenberg Interdisciplinary Business Ethics Conference, Wittenberg (13. – 15. November 2019)
  • Nudging am Arbeitsplatz. Gesunde Entscheidungen im Unternehmen fördern. Netzwerktreffen „Unternehmen für Gesundheit” (9. Oktober 2019)
  • Behaviour-based insurance models: a just allocation of resources?.33rd European Conference on Philosophy of Medicine and Health Care, Oslo (7. – 10. August 2019)
  • Using a mobile app to (self-)diagnose depression? Workshop Digital Behavioural Technology, Vulnerability and Justice, Munich (1. – 3. Juli 2019)
  • Informed Consent in Workplace Health Promotion. The IME Conference Concept, Classroom & Clinic, Cardiff (24. – 26. Juni 2019)
  • The Concept of ‘Spiritual Care’ at the End of Life. International Workshop for Young Scholars: ‘Professional Ethics at the End of Life. International Comparison’, Greifswald (27. May – 1. Juni 2019)
  • Eine ethische Reflexion auf den Begriff der ‚Arbeit‘ in Zeiten der Digitalisierung. VI. Tagung für Praktische Philosophie, Salzburg (27. – 28. September 2018)
  • Ist Health-Tracking im betrieblichen Gesundheitskontext ethisch vertretbar? Jahrestagung 2018 der Akademie für Ethik in der Medizin e.V., Köln (13. – 15. September 2018).
  • Abtreibung und PND: Zwischen römisch-katholischer Lehre und medizinethischem State of the Art. Ferienakademie III ‚Menschenskinder. Medizinische Fragen zum Lebensbeginn‘ der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk, Regenstauf (23. August 2018)
  • Ethical responsibilities along the supply chain – call to account the principals. Posterpräsentation im Rahmen des ICOH-Kongresses, Dublin (29. April – 04. Mai 2018)
  • Der Mensch an seinen Grenzen. Ethische Grenzen der Medizin am Beispiel Enhancement. Workshop im Rahmen des 6. Aachener Kongresses der Studienstiftung des deutschen Volkes, Aachen (13. – 15. April 2018)
  • Neuroenhancement und seine ethischen Implikationen, besprochen anhand des Films ‚Limitless’ (USA 2011). Vortrag im Rahmen des Filmischen Philosophierens, Kiel (13. Dezember 2017)