Forschung

Systematische Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Ethik und Moralphilosophie
  • Politische Philosophie: Philosophie der politischen Kultur.
  • Das Selbstverständnis der Person: Möglichkeiten und Grenzen von Autonomie.
  • Philosophische Anthropologie.
  • Bildtheorie und Wahrnehmungsphilosophie.

 

Geschichte der Philosophie: vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert

  • Politische Philosophie: Kant, Hegel und die Folgen für das Demokratie- und Staatsverständnis im 19. und frühen 20. Jahrhundert.
  • Wahrnehmungsphilosophie: Die Kritik der reinen Vernunft und die Geschichte ihrer Überwindung im Deutschen Idealismus, bei Schopenhauer, Husserl, Cassirer und Heidegger.
  • Ethik und Ästhetik: ‚Tragische’ Transformationen der Kantischen Philosophie bei Schopenhauer und Nietzsche (philosophische Tragödientheorien).
  • Bildersprache: Metaphern im philosophischen Denken des 19. Jahrhunderts.
  • Heideggers Kant-Kritik: Perspektiven der Moralphilosophie, Ethik und Kulturphilosophie.
  • Klassischer Pragmatismus: William James, John Dewey
  • Begriffsgeschichten