Vita

Vita

  • Studium der Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte in Münster und Hamburg. 1992
  • Promotion an der Universität Hamburg im Fach Philosophie. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an den Universitäten Hamburg, Rostock, Lüneburg und Kiel. 2002
  • Habilitation im Fach Philosophie an der Universität Kiel. 2003
  • Privatdozent an der Universität Kiel.
  • Ab 2004 Leiter der Forschungsgruppe „Kulturen der Verantwortung“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen.
  • Seit 2007 Direktor des Center for Responsibility Research am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen.
  • Seit 2009 außerplanmäßiger Professor für Corporate Responsibility und Corporate Citizenship an der Universität Witten-Herdecke.
  • Ab Oktober 2012 Lehrstuhl für Praktische Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
  • Von 2013 bis 2015 Gastprofessor für Corporate Responsibility & Citizenship am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung und Corporate Governance an der Universität Witten-Herdecke.

Tätigkeiten

  • Direktor des Kiel Center for Philosophy, Politics and Economics (KCPPE),
  • Co-Direktor des Gustav Radbruch Netzwerks für Ethik und Philosophie der Umwelt der CAU,
  • Direktor für Unternehmensethik und Konsumentenethik am Zentrum für Wirtschaftsethik des Deutschen Netzwerks für Wirtschaftsethik (DNWE),
  • Vorstandsmitglied der Wertekommission e.V. für wertebewusste Führung,
  • Mitglied der FAG Wirtschaftsphilosophie und Ethik der Deutschen Gesellschaft für Philosophie,
  • Wissenschaftlicher Beirat des Berliner Forums für Ethik in Wirtschaft und Politik, Mitglied des Ausschusses Wirtschaftswissenschaften und Ethik des Vereins für Socialpolitik.