Vorträge

  • 6.-8. Februar 2014 Einladung zur Vilém Flusser-Tagung an der Freien Universität Berlin mit einem Beitrag zu „Spielerische Haltung bei Flusser“
  • 2. Mai 2014 Einladung zur Veranstaltung: „Hannah Arendts Denkmethode. Lesarten, Begriffe & ideengeschichtliche Konstellationen“ am Institut für Politische Wissenschaft an der RWTH Aachen mit einem Beitrag zu: „Wille, Indifferenz und Urteilskraft – oder Arendts Verhältnis zur philosophischen Tradition“
  • 11. Mai 2014 Filminterview in Paris für einen Dokumentarfilm von Morena Campani und Mieko Matsumoto über eine Philosophie des „Entre“.
  • 9. Juli 2014 „Halt im Haltlosen. Grundzüge einer Philosophie der Haltung“. Antrittsvorlesung an der Bergischen Universität Wuppertal
  • 15. September 2014 Einladung zum Probevortrag: „Autonomie und Fragilität – Zum Verhältnis von normativen Ansprüchen und lebensweltlichen Gegebenheiten“ am Philosophischen Seminar der Universität Koblenz-Landau
  • 26. September 2014 „Interpersonalität zwischen Autonomie und Fragilität – Grundzüge einer Philosophie der Haltung“ Vortrag auf der Fachtagung des IiAphR: „Was ist Haltung? – Begriffsbestimmung, Positionen, Anschlüsse“ in Kooperation mit dem Exzellenzcluster „Languages of Emotion“ und dem Philosophischen Seminar der Freien Universität Berlin vom 24.-27. September 2014
  • 20. November 2014: „Bewahren, Erweitern, Überwinden – Grenzverschiebungen und Interkulturalität“ – Einführungsvortrag zum 10. UNESCO-Welttag der Philosophie in Verbindung mit dem 18. Jahrestag des IiAphR an der TU Berlin
  • 1. Dezember 2014 „Philosophie und Liebe“ Vortrag für das Philosophische Café in Wuppertal
  • 8. Mai 2015 zusammen mit Karen Koch: Einführungsvortrag „Für einen kritischen Eurozentrismus in kosmopolitischer Absicht“ für die kooperative Veranstaltung Kosmologie und Kosmopolitik im Anschluß an Alexander von Humboldt an der TU Berlin
  • 9. Mai 2015 Vortrag: „Vom Welt-Weit-Werden. Globalisierung und Kosmopolitik im Reflex auf Kant, Arendt, Derrida und Alexander von Humboldt“ an der TU Berlin
  • 21. Mai 2015 Einladung in das Bayerische Orientkolleg in Bamberg mit einem Vortrag zur Thematik der Grenzen: „Die Grenze der Grenze, das Grenzwertige und der Limes der Liminologie. Philosophische Reflexionen zu einem vielgestaltigen Phänomen“ und einem Gespräch über die Leitlinien des Faches
  • SoSe 2015 Einladung zum Hannah Arendt-Workshop vom 4.-5. Juni an der Universität in Trier zum Thema „Kritik und Gewalt“ mit einem Vortrag zu „Gewaltenteilung. Zur kritischen Vermögenslehre Hannah Arendts“
  • SoSe 2015 Einladung in die Lippstädter Dependance der Fernuniversität Hagen mit einem Vortrag: „Liebe, Freundschaft und Haltung. Ein Verhältnis mit haltungsphilosophischen Dimensionen“ und Seminartag über Haltung, Freundschaft und Endlichkeit
  • 8. Oktober 2015 zusammen mit Karen Koch Einführungsvortrag „’Der Welt zugeeignet’ – Über Kosmopolitismus und Kosmopolitik“ zur „Soirée d’études: Kosmopolitismus und Kosmopolitik“ des Ciph Paris in Kooperation mit dem IiAphR an der Freien Universität Berlin
  • 23. Nov. 2015 „Von der Vielfalt des ‚Zwischen’“ Einführungsvortrag im Rahmen des IiAphR anläßlich des 50. Todestages von Martin Buber und des UNESCO-Welttages der Philosophie in Berlin
  • 11. März 2016 „La cosmopolitique et la reconnaissance“. Einführungsvortrag zusammen mit Karen Koch für die kooperative Veranstaltung des IiAphr am Ciph in Paris
  • 21. März 2016 „Grundelemente einer Philosophie der Haltung“. Forschungsvortrag für die Klausurtagung vom Lehrstuhl Umweltethik von Konrad Ott in Bad Malente
  • 26. April 2016 zusammen mit Moritz Riemann: „Flucht, Territorialität, Diaspora – Wege zu einer Philosophie der Migration“. Auftakt der Ringvorlesung zu „Flucht und Migration“ im SoSe 2016 an der CAU zu Kiel
  • 29.-30. April 2016 Vortrag im Rahmen des Hannah Arendt-Workshops am Philosophischen Seminar der FU Berlin zu „Weltbürgertum und Urteilsgemeinschaft. Standpunkt und Urteilen im Denken Hannah Arendts“
  • 18. Mai 2016 „Fragile Autonomie – Überlegungen zu einer kritisch befragten Errungenschaft der Moderne“. Vortrag für das Forschungskolloquium der CAU zu Kiel
  • 28. Mai 2016 „Zwischen Verwurzelung und Bodenlosigkeit. Auf dem Weg zu einer möglichen Philosophie der Migration“ Vortrag im Rahmen der kooperativen IiAphR-Ciph-Veranstaltung zum Kosmopolitismus an der FU Berlin
  • 16. Juli 2016 Ansprache anläßlich der Feier des 20. jährigen Bestehens des IiAphR im Philosophischen Seminar der Freien Universität Berlin
  • 30. August 2016 „Mehr Gabe als Kraft? Gefühle und Urteilskraft des 18. Jahrhunderts im Reflex der Moderne“ – Einladung zum Beitrag für das Symposion zum 60. Geburtstag von Hilge Landweer
  • „Zwischen Verwurzelung und Bodenlosigkeit – Auf dem Weg zu einer Philosophie der Migration?“ Einladung zum Vortrag auf der 2. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft: „Migration und Europa in kulturwissenschaftlicher Perspektive“ an der Universität Vechta vom 6.-8. Oktober 2016
  • 19. November 2016 Einführungsvortrag zum „Theatrum mundi des Kosmopoliten“ anläßlich des UNESCO-Welttages der Philosophie in Verbindung mit dem Ciph, IiAphR und dem Philosophischen Institut der FU Berlin
  • 8. Dezember 2016 Einladung zum Vortrag im Rahmen der Wintervorlesungsreihe zum Thema „Grenze“ an der Universität Eichstätt: „Zwischen Bedingung und Ermöglichungsgrund: Die Grenze? Philosophisch-kritische Überlegungen zu einem grenzwertigen Phänomen“

Weitere Angaben (pdf)