Vita

  • wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Philosophie und Ethik der Umwelt (Prof. Dr. Ott, CAU Kiel)
  • Dozent für Wissenschaftphilosophie und -ethik im Gustav-Radbruch-Netzwerk (CAU Kiel)
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Energiekonflikte“ (CAU Kiel, PIK Potsdam)
  • Promotionsstudium im Bereich der Theoretischen Philosophie
    • Stipendium: Universitätsstipendium der TU Dortmund
    • Titel der Dissertation: „Wissenschaft als Selbstzweck. Eine Untersuchung zu Aristoteles’ und Hegels Konzeption der selbstgenügsamen Wissenschaft“, Juli 2012 (Gutachter: Prof. Dr. Dr. Falkenburg, Prof. Dr. Schiemann), Downloadlink
  • MA-Studium der Philosophie und Physik an der Universität Leipzig
    • Stipendium: Studienstiftung des deutschen Volkes
    • Magisterarbeit: „Raum und Zeit in Hegels Naturphilosophie“, Februar 2004 (Gutachter: PD Dr. Psarros, Prof. Dr. Stekeler-Weithofer)

 

weitere Informationen auf florian-braun.net