Absolventinnenfeier des Philosophischen Seminars 2015

Am Donnerstag, den 22. Oktober fand um 16 Uhr die Beglückwünschung der diesjährigen Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen des Philosophischen Seminars statt. Von dem traurigen Herbstwetter, das draußen über Kiel niederging, haben wir uns nicht abschrecken lassen und sind in gemütlicher Runde zwischen Kastanien und buntem Laub, das von eifrigen Händen zuvor zusammengetragen und dekoriert worden war, zusammengekommen ( Foto, Foto). Nach einer bewegenden Festansprache unserer geschäftsführenden Direktorin Frau Prof. Christine Blättler berichtete Mareike Manteuffel als Stimme der AbsolventInnen aus ihrer Studienzeit. Sie äußerte sich sowohl dankend als auch – in guter philosophischer Manier – kritisch-reflektiert zu ihrer Zeit am Philosophischen Seminar (Rede, Foto, Foto). Lena Schäfer bereicherte als Vertreterin der Fachschaft des Philosophischen Seminars die Veranstaltung nicht nur mit liebenswerten Grußworten, sondern entließ die Absolvent_innen erst nach Überreichen des traditionellen ‚Schierlingsbecher‘-Präsents der Fachschaft (Foto, Foto). Robert Mill beeindruckte stilvoll und gekonnt an der Konzertgitarre, sodass wir das unschöne Wetter vor den Fenstern des Philosophischen Seminars für ein Weilchen vergessen konnten (Foto). Nach offiziellem Programmende war für Sekt und Knabbereien gesorgt, sodass in persönlichem Gespräch die Feierlichkeit beschlossen werden konnte.

Ein herzlicher Dank von mir – Janina Sombetzki – für die stilsichere Vorbereitung, tatkräftige Unterstützung und charmante Umsetzung geht insbesondere an, Rieke Herms, Max Schröder, Markus Hübner, Christian Baatz, Florian Braun, viele weitere, die beim Abbauen spontan mit angepackt haben und natürlich Astrid von der Lühe.