Philosophie (Profil Lehramt an Gymnasien), Master of Education (M.Ed.)

Der Studiengang Master of Education Philosophie (4 Semester) knüpft an ein erziehungswissenschaftlich ausgerichtetes Bachelor-Studium an und bereitet auf das Lehramt Philosophie an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen vor. Dementsprechend werden hier spezielle fachliche, methodische und didaktische Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt (s. Philosophie im Lehramt). Auch im Anschluss an diesen Studiengang ist eine Promotion möglich.

Der Studiengang Master of Education im Fach Philosophie bereitet auf das Lehramt Philosophie an Gymnasien und Gesamtschulen vor. Dementsprechend
werden in diesem Rahmen spezielle fachliche, methodische und didaktische Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt, die sich auf die Anforderungen
des Berufsfeldes Schule beziehen. Das besondere Profil dieses Studienganges besteht in der Verschränkung von fachwissenschaftlichen
und fachdidaktischen Studien, in deren Verlauf die im Bachelor-Studium erworbenen inhaltlichen Kenntnisse und Denkmethoden vor allem mit Blick auf deren schulpraktische Relevanz erweitert und vertieft werden. Im Anschluss an den Studiengang ‚Master of Education‘ in Philosophie ist eine Promotion möglich.

Studienziele und - inhalte

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten sollen Sie im Lauf Ihres Studiums erwerben:

  • Fachliche Kenntnisse: Der Studiengang Master of Education vermittelt den Studierenden neben einem vertieften Einblick in die Problemstellungen der theoretischen Philosophie, der praktischen Philosophie und der Kulturphilosophie vor allem das fachdidaktische Grundlagenwissen, wie philosophische Fragestellungen im Schulunterricht angemessen behandelt werden können.
  • Fachliche Methodenkompetenz: Zu den lehramtsspezifischen methodischen Kenntnissen gehören die Fähigkeit, philosophische Texte und Fragestellungen auf ihre lebensweltliche Relevanz zu beurteilen und für den Schulunterricht didaktisch aufzubereiten sowie die Fähigkeit, die erworbenen Kenntnisse hinsichtlich der Vermittlung fachwissenschaftlicher Inhalte in der schulischen Praxis umzusetzen, d.h. sie in eigenen Unterrichtsversuchen zu erproben und die Versuche auszuwerten.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiengangs ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium im entsprechenden Gebiet oder ein gleichwertiger Abschluss.

Für die Einschreibung ist durch eine Bescheinigung nachzuweisen, dass die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Masterstudienganges gemäß Prüfungsordnungen und Studienqualifikationssatzung erfüllt sind.

Studienverlauf

Neue Studienordnung (ab WiSe 2017/18)

Der Studiengang Master of Education im Fach Philosophie umfasst vier Studiensemester. Die fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Lehrinhalte werden in drei Modulen im Gesamtumfang von 18 SWS/35 LP vermittelt. Das 3. Semester ist ein Praxissemester, in dem bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Module sowie ein achtwöchiges Praktikum absolviert werden.

Auslaufende Studienordnung

Der Studiengang Master of Education im Fach Philosophie umfasst ebenfalls vier Studiensemester. Die Lehrinhalte werden in fünf Modulen im Gesamtumfang von 20 SWS/35 LP vermittelt. Das Modul Fachdidaktik wird über drei Semester studiert und flankiert die stufenweise Vertiefung der fachwissenschaftlichen Inhalte in drei thematischen Bereichen (Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie, Kulturphilosophie). Das Lehramt-Studium schließt ebenso wie das fachwissenschaftliche Studium mit einem Schwerpunktmodul zu aktuellen philosophischen Diskussionen ab, dessen thematische Ausrichtung – je nach Relevanz für den schulischen Lehrplan – frei gewählt werden kann.

Modulplan

Neue Studienordnung (ab WiSe 2017/18)

Semester Module ECTS Modulthemen
1. MAE 1 9 Fachwissenschaftlich-fachdidaktische Kooperation: Problemorientierter Philosophieunterricht
2. MAE 2 15 Themenbereiche des Philosophieunterrichts 1: Theoretische Philosophie, Praktische Philosophie, Wissenschaftsphilosophie oder Kulturphilosophie oder Umweltethik
3. PHF-phil-FD 3.3 3 Fachdidaktische Vorbereitung im Praxissemester
4. MAE 3 6 Themenbereiche des Philosophieunterrichts 2: Theoretische Philosophie oder Praktische Philosophie oder Kulturphilosophie oder Wissenschaftsphilosophie oder Umweltethik

Auslaufende Studienordnung

Studienjahr Module ECTS Modulthemen
1. MAE 1 10 Fachunterricht - Konzeption und Gestaltung im Fach Philosophoe
MAE 2 7 Theoretische Philosophie - Perspektiven der schulischen Lehre
MAE 3 7 Praktische Philosophie - Perspektiven der schulischen Lehre
2. MAE 4 6 Kulturphilosophie - Perspektiven der schulischen Lehre
MAE 5 5 Problemstellungen und Theorien der Gegenwartsphilosophie