Studieninhalte und- ziele

Der Studiengang Bachelor of Arts Philosophie ist ein grundständiger wissenschaftlicher Studiengang, der zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt.

Übergeordnetes Ziel dieses Studiengangs ist es zum einen, Sie durch die Vermittlung von inhaltlichen und methodischen Grundkenntnissen des Faches zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit auf dem Gebiet der Philosophie zu befähigen. Neben diesen fachbezogenen Kenntnissen und Kompetenzen sollen Sie zum anderen die Fähigkeit zu disziplinübergreifendem wissenschaftlichen Denken erwerben.

Darüberhinaus zielt dieser Studiengang auf die Ausbildung von Schlüsselkompetenzen, die für verschiedene außerakademische Berufsfelder qualifizieren. Während Ihres Studiums sollen Sie im Einzelnen folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben:

  • Fachliches Grundlagenwissen: Hierbei handelt es sich um breite Kenntnisse der Epochen und Hauptströmungen der abendländischen Philosophiegeschichte sowie der zentralen systematischen Problemstellungen des Fachs. Diese Kenntnisse bilden die Voraussetzung für eine angemessene Rezeption und Reflexion aktueller philosophischer Diskussionen in der Schlussphase des Studiums.

  • Fachliche Methodenkompetenz: Hierzu zählen logisch-argumentative und hermeneutische Kompetenzen sowie die Theorie- und Forschungskompetenz. Fachliche Methodenkompetenz befähigt zum philosophischen Argumentieren, Begründen, Interpretieren, Analysieren, Kritisieren und Rekonstruieren.

  • Allgemeine berufsfeldbezogene Kompetenzen: Neben den fachspezifischen Kompetenzen sollen Sie Fertigkeiten entwickeln, die insbesondere in außerwissenschaftlichen Berufen gefordert sind. Dazu gehören unter anderem die Fähigkeit, erworbene Kenntnisse auf neue Sachbereiche anzuwenden und kritisch zu reflektieren sowie die Fähigkeit, die eigenen Gedanken sachangemessen in mündlicher und schriftlicher Form zu kommunizieren. Auch Selbst- und Sozialkompetenzen fallen darunter: das Vermögen, eigenmotiviert zu arbeiten, die eigenen Lernprozesse zu reflektieren, sowie die Fähigkeit zur Kooperation und Teamarbeit.