Dr. Lieske Voget-Kleschin

Leibnizstr. 6, Zi. 315
Telefon: (+49) 431–880 2823
voget-kleschin@philsem.uni-kiel.de

Momentan in Elternzeit bis zum 15. April 2018 (Interesse an Projekten und Zusammenarbeit, per Email erreichbar)

Informationen über Dr. Lieske Voget-Kleschin

Vita

  • seit 2016
    Mitorganisation der Vilmer Sommerakademie

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Umweltethik der Universität Greifswald im Projekt „"Öffentliches Land" als Motor für eine nachhaltigere Landwirtschaft. Modellprojekt „Greifswalder Agrarinitiative“
  • seit 2015
    Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAEG) beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
  • 2015/16
    Mitglied der DKN-Arbeitsgruppe "Das Gesellschaftliche in sozial-ökologischen Modellen und Simulationen der Nachhaltigkeitsforschung, diskutiert am Beispiel gesellschaftlicher Möglichkeiten zur Reduktion des Fleischkonsums"

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Philosophie und Ethik der Umwelt der Universität Kiel im Projekt „"Weniger ist mehr" – Suffizienzpolitik fu  r den Naturschutz. Der Beitrag von Suffizienz und nachhaltigen Lebensstilen für Naturbewahrung und ein 'Gutes Leben'“
  • Wintersemester 2014/2015
    Vertretung der Professur für Umweltethik an der Universität Greifswald
  • März 2013
    Promotion
  • seit Oktober 2011
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Philosophie und Ethik der Umwelt der Universität Kiel
  • Juni 2011- Februar 2014
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Umweltethik an der Universität Greifswald im Projekt „Nachhaltige Lebensstile – welchen Beitrag kann ein bewussterer Fleischkonsum zu mehr Naturschutz, Klimaschutz und Gesundheit leisten?“
  • August 2010- Juli 2013
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Umweltethik an der Universität Greifswald im Projekt „Landnahmen und nachhaltige Entwicklung“ (seit 01.10.2012 an der Professur für Philosophie und Ethik der Umwelt der Universität Kiel)
  • Oktober 2009 – März 2010
    Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Landschaftsökonomie der Universität Greifswald
  • Oktober 2008 – März 2011
    Lehrbeauftragte des Instituts für Philosophie der Universität Greifswald
  • August 2008 – September 2010
    Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
  • Oktober 2006 – Juni 2008
    Wissenschaftliche Referentin für Prof. Dr. Konrad Ott im Rat von Sachverständigen für Umweltfragen (SRU)
  • Juli 2005 – August 2006
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen im Projekt „Zwischen Politik und Alltag. Konkrete Diskurse an Schulen und Hochschulen zum Einsatz moderner Biotechnologien in Medizin und Landwirtschaft“

Forschung

  • Drittmittelprojekt „"Öffentliches Land" als Motor für eine nachhaltigere Landwirtschaft. Modellprojekt „Greifswalder Agrarinitiative“
  • Drittmittelprojekt: „"Weniger ist mehr" – Suffizienzpolitik fu  r den Naturschutz. Der Beitrag von Suffizienz und nachhaltigen Lebensstilen für Naturbewahrung und ein 'Gutes Leben'“
  • Dissertation „Sustainable Food Consumption? Claims for Sustainable Lifestyles in between Normative and Eudaimonistic Issues. The Example of Food Production and Consumption” (eingereicht am 26.10.2012)
  • Drittmittelprojekt: „Landnahmen und nachhaltige Entwicklung“
  • Drittmittelprojekt: „Nachhaltige Lebensstile – welchen Beitrag kann ein bewussterer Fleischkonsum zu mehr Naturschutz, Klimaschutz und Gesundheit leisten?“
  • Projektkolleg "Erfahrung und Umgang mit Endlichkeit"

Lehre

WiSe 2014/15

  • Vorlesung: Sustainability (auf Englisch)
  • Vorlesung: Ethische Grundlagen des Naturschutzes
  • Seminar: Basic Readings in Sustainability (auf Englisch)
  • Seminar: Grundlagentexte der Umweltethik

SoSe 2014

  • Angewandte Ethik in den Agrar- und Ernährungswissenschaften

WiSe 2013/14

  • Basic readings in sustainability (auf English)

SoSe 2013

  • Martha Nussbaum: Anthropologie und Ethik

WiSe 2012/13

  • Grundlagentexte der Umweltethik

WiSe 2011/12

  • Mitarbeit an der Konzeption einer Lehreinheit im Bereich Ethik der Ernährung im Rahmen eines Werkvertrages mit dem Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen

WiSe 2010/11

  • Anerkennung oder Verteilung? Anerkennungstheorien und Fragen der Gerechtigkeit (zusammen mit Barbara Muraca)
  • Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung einer Lehreinheit „Ethics of Food and Nutrition Security“ an der Universität Hohenheim im Rahmen eines Werkvertrages mit dem dem Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen

SoSe 2010

  • Nachhaltigkeit und Regionalität

WiSe 2009/10

  • Tugendethik
  • Nachhaltige Landnutzung: einzelbetriebliche, sozioökonomische und institutionelle Faktoren (zusammen mit Regina Neudert)

SoSe 2009

  • Ethische Aspekte der Landwirtschaft

WiSe 2008/09

  • Von M. Nussbaums eudaimonistischer Ethik zu Suffizienz: Die Bedeutung von Lebensqualität im Rahmen einer Theorie starker Nachhaltigkeit (zusammen mit Barbara Muraca)

Publikationen

Peer reviewed

  • Voget-Kleschin, Lieske (2015): Employing Nussbaum's eighth capability to reason sustainable food production? In: Diana Elena Dumitras, Ionel Mugurel Jitea und Stef Aerts (Hg.): Know your food. Food ethics and innovation : EurSafe 2015 Cluj-Napoca, Romania 28-30 May 2015. Wageningen: Wageningen Academic Publishers, S. 312–317.
  • Voget-Kleschin, Lieske (2014): Reasoning Claims for more Sustainable Food Consumption A Capabilities Perspective // Reasoning Claims for More Sustainable Food Consumption: A Capabilities Perspective. In: Journal of Agricultural and Environmental Ethics. DOI: 10.1007/s10806-014-9503-1. 
  • Langanke, Martin; Voget-Kleschin, Lieske (2014): Tierethische Maßstäbe zur Beurteilung von landwirtschaftlicher Nutztierhaltung am Beispiel der Haltung von Hühnervögeln. Argumentatitve Möglichkeiten und Grenzen. In: Zeitschrift für Evangelische Ethik 58 (3), S. 190–202.
  • Meier, Toni; Christen, Olfa Semler Edmund; Jahreis, Gerhard; Voget-Kleschin, Lieske; Schrode, Alexander; Artmann, Martina et al. (2013): Balancing virtual land imports by a shift in the diet: Using a land-based approach to assess the sustaianbility of food consumption. // Balancing virtual land imports by a shift in the diet. Using a land balance approach to assess the sustainability of food consumption. Germany as an example. In: Appetite 74, S. 20–34. DOI: 10.1016/j.appet.2013.11.006.
  • Schultz, Emily; Christen, Marius; Voget-Kleschin, Lieske; Burger, Paul (2013): A Sustainability-Fitting Interpretation of the Capability Approach: Integrating the Natural Dimension by Employing Feedback Loops. In: Journal of Human Development and Capabilities 14 (1), S. 115–133. DOI: 10.1080/19452829.2012.747489
  • Voget-Kleschin, Lieske; Stephan, Setareh (2013): The Potential of Standards and Codes of Conduct in Governing Large-Scale Land Acquisition in Developing Countries Towards Sustainability. In: J Agric Environ Ethics. DOI: 10.1007/s10806-013-9454-y
  • Voget-Kleschin, Lieske (2013): Large-Scale Land Acquisition: Evaluating its Environmental Aspects Against the Background of Strong Sustainability. In: J Agric Environ Ethics. 10.1007/s10806-013-9448-9
  • Voget-Kleschin, Lieske (2013): Employing the Capability Approach in Conceptualizing Sustainable Development. In: Journal of Human Development and Capabilities 14 (4), S. 483–502. DOI: 10.1080/19452829.2013.827635.
  • Voget-Kleschin, Lieske (2012): Employing a normative conception of sustainability to reason and specify green consumerism. In: Thomas Potthast und Simon Meisch (Hg.): Climate Change and Sustainable Development. Ethical Perspectives on Land Use and Food Production: Wageningen Academic Pub, S. 361–366.
  • Voget-Kleschin, Lieske (2012): The Mepham-Matrix and the importance of institutions in food and agricultural ethics. In: Thomas Potthast und Simon Meisch (Hg.): Climate Change and Sustainable Development. Ethical Perspectives on Land Use and Food Production: Wageningen Academic Pub, S. 505–510.

Herausgeberschaften

  • Ott, Konrad; Muraca, Barbara; Dierks, Jan; Voget-Kleschin, Lieske (2015): Handbuch Umweltethik. Metzler-Verlag
  • Voget-Kleschin, Lieske; Bossert, Leonie; Ott, Konrad (Hg.) (2014): Nachhaltige Lebensstile. Welchen Beitrag kann ein bewusster Fleischkonsum zu mehr Naturschutz, Klimaschutz und Gesundheit leisten? 1. Aufl. Weimar (Lahn): Metropolis (Beiträge zur Theorie und Praxis starker Nachhaltigkeit, 7).
  • Voget-Kleschin, Lieske; Ott, Konrad (2013): Special Issue on Large-Scale Land-Acquisition in Developing Countries, Journal of Agricultural and Environmental Ethics.
  • Egan-Krieger, T.v.; Schultz, J.; Thapa, P.; Voget, L. (Hrsg.) (2009): Die Greifswalder Theorie starker Nachhaltigkeit. Ausbau, Anwendung und Kritik. Marburg, Metropolis.

Reviews

  • Voget-Kleschin, Lieske (2012): UNDP: Human Development Report 2011: Sustainability and Equity. Environmental Values, Vol. 12, Nr.4, S. 525-528.
  • Voget-Kleschin, Lieske; Christen, Marius (2011): Felix Rauschmayer, Ines Omann and Johanes Frühman (eds.): Sustainable Development: Capabilities, Needs, and Wellbeing. Environmental Values, Vol 20, Nr. 3, S. 447-449.

Sonstige

  • Baron, Mechthild; Voget-Kleschin, Lieske (2016): Böden. In: Konrad Ott, Jan Dierks und Lieske Voget-Kleschin (Hg.): Handbuch Umweltethik. Stuttgart, s.l.: J.B. Metzler, S. 262–267.
  • Ott, Konrad; Dierks, Jan; Voget-Kleschin, Lieske (2016): Einleitung. In: Konrad Ott, Jan Dierks und Lieske Voget-Kleschin (Hg.): Handbuch Umweltethik. Stuttgart, s.l.: J.B. Metzler, S. 1–18.
  • Voget-Kleschin, Lieske; Hampick, Ulrich (2016): Landwirtschaft und Ernährung. In: Konrad Ott, Jan Dierks und Lieske Voget-Kleschin (Hg.): Handbuch Umweltethik. Stuttgart, s.l.: J.B. Metzler, S. 247–256.
  • Grethe, Harald; Nieberg, Hiltrud; Arens-Azevedo, Ulrike; Balmann, Alfons; Biesalski, Hans-Konrad; Birner, Regina et al. (2016): Klimaschutz in der Land - und Forstwirtschaft sowie den nachg elagerten Bereichen Ernährung und Holzverwendung. Online verfügbar, zuletzt geprüft am 30.11.2016.
  • Voget-Kleschin (2015): Liebe zur Natur als Grundfähigkeit des Menschen. In: Uta Eser, Ralf Wegerer, Hannah Seyfang und Albrecht Müller (Hg.): Klugheit, Glück, Gerechtigkeit – Warum Ethik für die konkrete Naturschutzarbeit wichtig ist. (BfN-Skripten, 414), S. 147–154.
  • Voget-Kleschin, Lieske; Baatz, Christian; Ott, Konrad (2015): Ethics and sustainable consumption. In: Lucia A. Reisch und John Thøgersen (Hg.): Handbook of research on sustainable consumption. Cheltenham (GB): Edward Elgar Publishing, S. 118–128. 
  • Voget-Kleschin, Lieske; Meisch, Simon (2015): Concepts and Conceptions of Sustainable Development: A Comparative Perspective. In: Simon Meisch, Johannes Lundershausen, Leonie Bossert und Marcus Rockoff (Hg.): Ethics of Science in the Research for Sustainable Development. 1. Aufl // 1. Aufl. Baden-Baden: Nomos (Ethik in der Nachhaltigkeitsforschung | Ethics of Sustainability Research), S. 45–72.
  • Nolte, Kerstin; Voget-Kleschin, Lieske (2013): Evaluating Consultation in Large-scale Land Acquisitions. Spotlight on Three Cases in Mali. The Land Deal Politics Initiative (LDPI Working Paper, 28).
  • Voget-Kleschin, Lieske (2013): Die Nachfrage nach gentechnikfreien Lebensmitteln als Beispiel der politischen Dimension von Kaufentscheidungen. In: Franz-Theo Gottwald, Isabell Boergen und Isabel Boergen (Hg.): Essen & Moral. Beiträge zur Ethik der Ernährung. Marburg: Metropolis, S. 87–95.
  • Voget-Kleschin, Lieske (2013): Umwelt - Ernährung - Ethik. Politische und soziale Dimension von Ernährung. In: Zeitschrift Außerschulische Bildung (1), S. 15–21.
  • Ott, Konrad; Voget, Lieske (2013): Suffizienz: Umweltethik und Lebensstilfragen. In: Jens Ole Beckers, Florian Preußger und Thomas Rusche (Hg.): Dialog - Reflexion - Verantwortung. Zur Diskussion der Diskurspragmatik. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 315–344.
  • Voget-Kleschin, L.; Ott, K.; Piechocki, R.; Potthast, T., Wiersbinski, N. (2012): Das gute Leben mit der Natur – Vilmer Thesen zu Lebensstilen und Naturschutz . Natur und Landschaft, Jahrgang 87, Nr.5.
  • Muraca, B.; Voget-Kleschin, L. (2012): Strong Sustainability across Culture(s). In: Banse, G.; Nelson, G.; Parodi, O.; (Hrsg) Sustainability 2010: The Cultural Dimension, im Erscheinen.
  • Voget-Kleschin, L. (2011): Nachhaltige Ernährung. In: Studierenden-Initiative Greening the University e.V. (Hrsg.): Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung! Multiperspektivische Beiträge zu einer verantwortungsbewussten Wissenschaft. Marburg, Metropolis.
  • Dietrich, J.; Lutz, R., Voget-Kleschin, L.; Hilscher, M.; Dhusenti, M.; Schweitzer, S.; Bellows, A. (2011): Food Ethics oder: Die Entwicklung eines Instruments zur Messung des Beitrags ethischer Theorie zur Steigerung ethischer Sensibilität. Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik Nr.2/2011.
  • Ott, K.; Epple, C.; Korn, H.; Piechocki, R.; Potthast, T.; Voget, L.; Wiersbinski, N. (2010): Vilmer Thesen zu Naturschutz im Klimawandel. Natur und Landschaft Jahrgang 85, Nr.6, S. 229-233.
  • Voget, L. (2009): Was bedeutet es für eine Theorie starker Nachhaltigkeit, den Fähigkeitenansatz ernst zu nehmen. In: Egan-Krieger, T.v., Schultz, J., Thapa, P., Voget, L. (Hrsg.) (2009): Die Greifswalder Theorie starker Nachhaltigkeit. Ausbau, Anwendung und Kritik. Marburg, Metropolis, S. 65-80.
  • Voget, L. (2009): Suffizienz als politische Frage. In: Egan-Krieger, T.v.; Schultz, J.; Thapa, P.; Voget, L. (Hrsg.) (2009): Die Greifswalder Theorie starker Nachhaltigkeit. Ausbau, Anwendung und Kritik. Marburg, Metropolis, S. 209-224.
  • Mildenberger, G.; Dietrich, J.; Kosuch, M.; Marx-Stölting, L.; Müller, A.; Schell, T.v.; Tyroller, A.; Voget, L. (im Erscheinen): Konkrete Diskurse an Schulen und Hochschulen. In: Göpfert, J.; Moos, T. (Hrsg.): Konfliktfelder beackern. Dialog- und Partizipationsverfahren bei fundamentalen Technikkonflikten am Beispiel der Grünen Gentechnik. Reihe Ethik interdisziplinär. Münster, Hamburg, Lit Verlag, S. 169 – 181.
  • Ruschkowski, E.v.; Ott, K.; Voget, L. (2008): Nutzungskonflikte zwischen Biomasseanbau, Naturschutz und Klimaschutz. In: Nutzungskonflikte bei nachwachsenden Rohstoffen. Tagungsband. Rostock, Wissenschaftsverbund Um-Welt (WVU).
  • Dietrich, J.; Kosuch, M.; Marx-Stölting, L.; Mildenberger, G.; Müller, A.; Schell, T.v.; Seitz, O.; Tyroller, A.; Voget, L. (2008): Konkrete Diskurse zur ethischen Urteilsbildung: Ein Leitfaden für Schule und Hochschule am Beispiel moderner Biotechnologien. München, Oekom-Verlag.
  • Dietrich, J.; Kosuch, M.; Marx-Stölting, L.; Mildenberger, G.; Tyroller, A.; Voget, L. (2006): Zwischen Politik und Alltag - Konkrete Diskurse an Schulen und Hochschulen zum Einsatz moderner Biotechnologie in Medizin und Landwirtschaft. Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik Nr. 2/2006.