Dr. phil. Florian Braun, M.A.

Leibnizstr. 6, R. 320
Telefon: +49 431 880-1051
braun@philsem.uni-kiel.de

Sprechstunde (ab 25.09.2019): mittwochs, 13:00-14:00 Uhr. Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Informationen über Dr. phil. Florian Braun, M.A.

Vita

  • wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Philosophie und Ethik der Umwelt (Prof. Dr. Ott, CAU Kiel)
  • Dozent für Wissenschaftphilosophie und -ethik im Gustav-Radbruch-Netzwerk (CAU Kiel)
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Energiekonflikte“ (CAU Kiel, PIK Potsdam)
  • Promotionsstudium im Bereich der Theoretischen Philosophie
    • Stipendium: Universitätsstipendium der TU Dortmund
    • Titel der Dissertation: „Wissenschaft als Selbstzweck. Eine Untersuchung zu Aristoteles’ und Hegels Konzeption der selbstgenügsamen Wissenschaft“, Juli 2012 (Gutachter: Prof. Dr. Dr. Falkenburg, Prof. Dr. Schiemann), Downloadlink
  • MA-Studium der Philosophie und Physik an der Universität Leipzig
    • Stipendium: Studienstiftung des deutschen Volkes
    • Magisterarbeit: „Raum und Zeit in Hegels Naturphilosophie“, Februar 2004 (Gutachter: PD Dr. Psarros, Prof. Dr. Stekeler-Weithofer)

 

weitere Informationen auf florian-braun.net

Forschung

  • Analyse und Rekonstruktion kontextsensitiver Argumentationen (mit Fokus auf Klimawandel- und Energiewende-Diskurse)
  • Strukturanalyse und Bewertungsoptionen normativer Abwägungen (bezogen auf Klima- und Energiefragen)
  • Wissenschaftstheorie und -ethik der Naturwissenschaften (Fokus: argumentative Strukturen)
  • Verbindung zwischen Argumentationslogik und Abwägungsautonomie

Lehre

Aktuelle Veranstaltungen

 

Eine fortwährend aktualisierte Übersicht über alle Veranstaltungen findet sich unter https://florian-braun.net/inhalt/Philosophie-Lehre.php.

Publikationen

Monografie

Artikel

 

Eine vollständige und fortwährend aktualisierte Übersicht aller Publikationen und auch der Vorträge findet sich unter https://florian-braun.net/inhalt/Philosophie-Publikationen.php .